Hilfsmittel

Hilfsmittel beim Einsatz von Autobatterie Motorradbatterie LKW Batterie Kleintraktionsbatterie 

Da der Trend bei den Starterbatterien immer mehr zur wartungsfreien Batterie geht entfällt die Kontrolle des Elektrolytstandes in den einzelnen Zellen und dementsprechend auch der ausgleich mit destilliertem Wasser.

Trotzdem wird die Starterbatterie in ihrem Gebrauch nicht vollkommen wartungsfrei.

Da durch die hohen Startströme große Anforderungen an die Anschlusspole gestellt werden bedarf es einer Pflege dieser Kontaktübergänge.

Polfett


Es muss darauf geachtet werden, dass alle Übergänge metallisch blank sind und die Kontaktflächen durch säurefreie Kontaktfette in Form von POLFETT geschützt werden.  


Batteriepolfett zum Schutz der Batterieanschlusspole und der Batterieklemmen









 

Starthilfekabel 

 

 

Auf Grund der hohen Startströme werden an das Starthilfekabel besondere Ansprüche gestellt.

Im KFZ-Zubehörhandel werden meistens sog Starthilfekabel angeboten, die diesen Ansprüchen nicht Gerecht werden.

Ich habe meinem KFZ-Zubehörlieferanten alle Starthilfekabel mit dem Kommentar zurückgeschickt, das es von der Industrie eine Frechheit ist, so etwas vertreiben zu wollen.

Die "schärfste " Variante war ein sogenanntes Starthilfekabel dessen Ladezangen nur auf einer Backenseite eine Metallfläche hatte die gegen Plaste drückte !


Achten Sie bitte beim Erwerb eines Starthilfekabels darauf, dass die Batterieladezangen auf beiden Backenseiten mit Metallflächen versehen sind und auch die Spannkraft der der Spannfeder groß genug ist !
Eine "schlappe" Feder bringt nicht genügend Kontaktandruck.