Freitag, 8. Februar 2013

LKW Batterie prüfen

LKW Batterie prüfen

LKW Batterie prüfen mit echter Nennbelastung mit Belastungswiderstand

Es gibt die verschiedensten Methoden eine LKW Batterie zu prüfen.

Die praxisbezogenste und echteste ist jedoch wenn die Batterie beim Test mit dem Entladestrom belastet wird, der auch während des Startvorganges zum Anlasser fließt.

Der "Zusammenbruch" der Batteriespannung (V) gibt Aufschluss über die Beschaffenheit der Batterie.

Grundvoraussetzung für einen Teststart ist eine vollständig geladene Batterie.

Dieser Belastungstest sagt aber noch nichts über die Selbstentladung der Prüfbatterie aus.

Ein Selbstentladetest muss anschließen über einen Zeitraum von ungefähr 3 Tagen erfolgen.

Am Ende dieser Zeit muss eine wiederholte Spannungsmessung erfolgen, um die Abweichung der Batteriespannung von der Ruhespannung 12,6 V zu ermitteln.